Skip to main content

Häufig gestellte Fragen zum Kredit ohne Schufa

In der Gesellschaft hat ein Kredit der als Kredit ohne Schufa offeriert wird noch immer einen schlechten Ruf. Leider gibt es immer noch zahlreiche unseriöse Anbieter im Bereich der Kreditvermittlung. Es werden besonders die Kunden angelockt, die händeringend auf der Suche nach einem Kredit sind. Wer dringend Geld benötigt und bereits von der Hausbank abgelehnt wurde, steht besonders im Fokus unseriöser Kreditvermittlungen.

Diese Vermittler geben dem Kunden die Hoffnung auf einen Kredit, wollen aber in Wahrheit nur sinnlose Produkte wie unnötige Versicherungen, Bausparverträge oder Fonds- und Genossenschaftsbeteiligungen verkaufen. An einer tatsächlichen Kreditvermittlung haben diese Kredithaie gar kein Interesse.

Unzulässige Gebühren für die Bearbeitung und den Versand der Unterlagen sowie ungerechtfertigte Auslagenpauschalen werden solange vom Kunden verlangt, bis er dann irgendwann am Ende doch eine Kreditablehnung erhält.

Zum Glück handelt es sich hier nicht um den Regelfall. Ein seriöser Kreditvermittler Ihnen immer noch zu einem schufafreien Kredit  verhelfen, wenn andere Banken bereits abgelehnt haben. Aus unserer jahrelangen Zusammenarbeit mit Kreditvermittlern wissen wir, wer auch noch in schwierigen Fällen Kredite vermitteln kann.

Gerade durch die jahrelange Arbeit im Bereich der Kreditvergabe haben sich einige Kreditvermittler ausgezeichnete Kontakte zu Banken und Geldgebern in ganz Europa erarbeitet. Deshalb gelingt die Vermittlung von Krediten ohne Schufa auch dann, wenn alle anderen Kreditinstitute bereits dankend abgelehnt haben.

Wichtig: Die Bearbeitung Ihres Kreditantrages durch den Kreditvermittler ist in jedem Fall kostenfrei.

Das gilt auch dann, wenn die Kreditanfrage an keine Partnerbank vermittelt werden konnte. Ein kostenloser und unverbindlicher Kreditantrag sollte daher immer gestellt werden. In vielen Fällen ist die eigene Bonität gar nicht so schlecht, wie man sie selbst einschätzt.

Was bedeutet schufafreier bzw. auskunftsfreier Kredit?

Häufig gestellte Fragen zum Kredit ohne SchufaIhr Darlehen wird von internationalen Kreditinstituten genehmigt und vergeben. Aus diesem Grund unterbleibt bei der Bearbeitung des Antrags die SCHUFA-Auskunft. Nach der Kreditauszahlung erfolgt auch kein Eintrag bei der Schufa. Weder die Hausbank noch Dritte wie Arbeitgeber erfahren von der Kreditaufnahme.

Ihr großer Vorteil:

Durch den schufafreien Kredit wird Ihre Bonität nicht belastet. Sie können weiterhin sehr günstige Kredite für größere Vorhaben wie Immobilienkauf oder Autokauf erhalten, da niemand von diesem Darlehen weiß.

Ist ein Kredit ohne Schufa seriös?

Generell ist dieser Kredit genauso seriös wie jeder andere Kredit, der von einer Sparkasse oder Direktbank vergeben wird. Natürlich gibt es gerade im Bereich der schufafreien Kredite noch dubiose Anbieter und Kredithaie. Bei uns finden Sie garantiert seriöse Kreditvermittler mit Sitz in Deutschland oder der Schweiz. Wir arbeiten hauptsächlich mit Bon-Kredit zusammen. Hier handelt es sich um einen der führenden Kreditbroker in ganz Europa.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für eine Kreditentscheidung benötigt jede Bank auf jeden Fall einen Gehaltsnachweis. Dieser dient zur Überprüfung der Angaben zum Gehalt, die in der Kreditanfrage gemacht wurden. Schufafreie Kredite werden in der Regel nur dann bewilligt, wenn das Einkommen ausreichend hoch ist.

Weiterhin können die Banken weitere Unterlagen verlangen, bevor einer Auszahlung des Kredites endgültig zugestimmt werden kann. Hierbei handelt es sich meist um einen Girokontoauszug, den Arbeitsvertrag oder Nachweise über weitere Kredite. Diese Unterlagen werden vom Kunden verlangt und dann gesammelt an die Bank weitergeleitet.

Die Partnerbanken entscheiden nur über die Kreditanfrage, wenn alle angeforderten Unterlagen vollständig eingegangen sind. Nur der zuständige Sachbearbeiter beim Kreditvermittler erhält die eingereichten Nachweise zum Zwecke der Bearbeitung und Kreditentscheidung.

Die Vermittlungen behandeln die eingegangenen Antragsformulare mit größter Sorgfalt und unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Mehr Infos erhalten Sie auf den jeweiligen Internetseiten der Anbieter.

Tipp zur Antragstellung:

Machen Sie alle Angaben im Kreditformular vollständig und richtig. Damit ergeben sich weniger Nachfragen und das Darlehen kann schneller ausgezahlt werden.

Welche Angaben werden gefordert?

Neben den üblichen Angaben wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Familienstand und Anschrift sind auch noch weitere Informationen notwendig. Für eine erfolgreiche Kreditvermittlung benötigen die Anbieter Nachweise zur finanziellen Situation des Antragstellers.

Dazu gehören vor allem Unterlagen wie Gehaltsnachweise, Rentenbescheide sowie Angaben zu vorhandenen Einkünften wie Mieteinnahmen sowie die Höhe der monatlichen Mietzahlung. Laufende Unterhaltszahlungen sowie bereits bestehende Kreditverträge müssen dringend angegeben werden.

Wie hoch muss das Einkommen sein?

Bei unserem Kreditpartner genügt ein Netto-Einkommen von mindestens 850 Euro für eine Person aus. Wird dieses Einkommen nicht in dieser Höhe erzielt, kann immer noch ein Darlehen gewährt werden, wenn ein liquider Bürge den Kreditantrag mit unterschreibt.

Entstehen Vorkosten und Gebühren bei der Kreditbearbeitung?

Die Kreditanfrage und die Bearbeitung des Kreditantrags sind bei unseren Partner immer kostenlos und unverbindlich. Bei einer Ablehnung des Kreditgesuchs müssen Sie kein Geld bezahlen.

Vorkosten entstehen erst gar nicht. Nur im Falle einer erfolgreichen Kreditvermittlung und erst wenn die Kreditsumme tatsächlich ausgezahlt wurde ist eine Provision bzw. Courtage fällig. Diese ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich und die Gesamthöhe richtet sich nach der Höhe der vermittelten Darlehenssumme.

Mit wem arbeiten wir zusammen?

Jeder Kreditvermittler hat andere Kontakte und eine andere Herangehensweise wenn es darum geht, schufafreie Kredite zu vermitteln. Wir haben uns die auf dem Kreditmarkt agierenden Anbieter genau angesehen und sind zu einem Entschluss gekommen.

Die Kreditvermittlung Bon-Kredit hat die benötigten Kontakte und die notwendige Erfahrung, für jeden Kreditnehmer das passende Kreditangebot zu finden. Egel wie schwierig die finanzielle Lage ist. Wenn diese Kreditexperten keinen Kreditgeber finden, dann ist von einer Kreditaufnahme in jedem Falle abzuraten.

Wie hoch sind die Zinsen und wie sind die Konditionen?

Schufafreie Kredite haben in der Regel höhere Zinsen als herkömmliche Darlehen. Das ist der Tatsache geschuldet, dass durch die fehlende Schufa-Abfrage ein erhöhtes Risiko für die Banken besteht.
Wir arbeiten deshalb nur mit Kreditvermittlern zusammen, die bei mehreren Geldgebern anfragen und somit nicht nur ein Angebot, sondern das Angebot mit den günstigsten Konditionen anbieten.

Wurde Ihre Anfrage genehmigt und erfolgreich bearbeitet, dann erhalten Sie von der Partnerbank einen Kreditvertrag. Dort sind die Konditionen detailliert aufgelistet und nur wenn Sie mit diesen einverstanden sind, unterschreiben Sie den Antrag und schicken ihn an den Kreditvermittler zurück.

Nach der endgültigen Genehmigung des Kreditvertrags durch die Bank erhalten Sie das Darlehen zum angegebenen Zinssatz umgehend ausgezahlt. Der ermittelte Zinssatz bleibt währen der Dauer der Rückzahlung immer gleich. Man weiß also genau, wie viel jeden Monat an Rate zu bezahlen ist. Die Monatsraten sind auf Wunsch am 1. oder am 15. des jeweiligen Monats fällig.

Wer kann Kredite beantragen?

Jeder volljährige Bürger zwischen 18 und 61 Jahren mit einem festen Arbeitsverhältnis kann einen Kredit beantragen. Es muss sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis handeln, welches seit mindestens 12 Monaten beim derzeitigen Arbeitgeber besteht. Arbeit suchende Menschen können nur mit einem liquiden Bürgen einen Kredit erhalten.

Angestellte, Arbeiter und Beamte mit einem regelmäßigen monatlichen Einkommen von über 1.150 Euro haben die besten Aussichten einen Kredit ohne Schufa zu bekommen.

  • Alter: Volljährig
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Regelmäßiges Einkommen (Arbeitnehmer, Beamte, Rentner)

Wie hoch kann die Kreditsumme sein?

Der Höchstbetrag für ein Kredit ohne Schufa liegt bei 7.500 Euro pro Person und jeweils nur einmal beantragt werden. Nach der festen Laufzeit von 40 Monaten kann problemlos ein neuer Kreditantrag gestellt werden.

Vor einem Kreditantrag genau informieren

Verständlicherweise haben Kreditsuchende jede Menge Fragen zum Thema Kredit trotz negativer Schufa, die vor einer Antragstellung geklärt werden müssen. Das beginnt mit der Frage nach dem richtigen Kreditgeber für diese Kreditart bis hin zur Dauer der Bearbeitung des Kreditantrags.

Wenn Sie bereits unsere Startseite aufmerksam durchgelesen haben, dürften die meisten Fragen bereits behandelt worden sein. Die am häufigsten gestellten Fragen zu dem ganzen Thema Kredit trotz Schufa haben wir extra für Sie hier nochmal zusammengestellt.

Arbeitslose und Hartz-IV-Empfänger benötigen einen zweiten Mitantragsteller, die die obigen Anforderungen erfüllt. Ein negativer Schufa-Eintrag stellt bei der Kreditvergabe in der Regel kein Problem dar.

Wie lange dauert die Bearbeitung des Kreditantrags?

Um die Bearbeitungszeit sehr gering zu halten, gibt es die Möglichkeit den Kreditantrag online zu stellen. Nach dem Abschicken der Kreditanfrage erhalten Sie per Mail oder postalisch weitere Informationen, welche Unterlagen zur Prüfung benötigt werden.

Dank Dokumentenupload können Nachweise wie Gehaltsabrechnungen fotografiert und hochgeladen werden. Das spart enorm viel Zeit bei einem Kredit trotz negativer Schufa. Bei einem Kredit ohne Schufa müssen die Unterlagen noch klassisch mit der Post verschickt werden.

Der Kreditvermittler prüft den Kredit noch an dem Tag, an dem die unterschriebenen Unterlagen eingegangen sind und liefert weitere Informationen zu den Konditionen. Im Anschluss werden bei den Partnerbanken die besten Angebote eingeholt und der günstigste Kredit ausgehandelt. Bei Krediten mit schlechter Schufa kann die Bearbeitungszeit manchmal bis zu einer Woche dauern.

Ändert sich der Zinssatz während der Laufzeit?

Mit der kostenlosen und unverbindlichen Anfrage erhalten Sie im Normalfall ein Angebot, dessen ermittelter Zinssatz sich während der gesamten Laufzeit nicht mehr ändert. Man hat somit von Beginn an die anfallenden Kosten im Blick. Näheres erfahren Sie immer aus dem Kreditvertrag. Diesen sollten Sie vor der Unterschrift immer genau durchlesen.

Entstehen Vorkosten für die Kreditanfrage?

Bei den hier vorgestellten Kreditvermittlern und bei Bon-Kredit entstehen bei einem Kreditantrag keine Vorkosten. Die Kreditanfrage ist vollkommen unverbindlich und kostenlos.

Wann muss ich mit der Rückzahlung des Darlehens beginnen und gibt es die Möglichkeit der Sondertilgung?

Die Rückzahlung der vereinbarten Monatsraten beginnt immer am 1. Oder am 15. eines Monats und beginnt 4 Wochen nach Erhalt der Kreditsumme. Eine Sondertilgung sollte immer problemlos möglich sein.

Was muss ich jetzt noch machen?

Sie müssen jetzt nur noch online den kostenlosen Kreditantrag stellen (hier klicken) und bekommen dann schnellstmöglich ein gratis Kreditangebot.

Geschafft! Jetzt müssen Sie nur noch abwarten und sich von den Kreditexperten das beste Angebot suchen und anbieten lassen. Das alles geht kostenlos und unverbindlich.

Prüfen Sie jetzt, ob eine Kreditvergabe für Sie möglich ist.

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Garantiert ohne Vorkosten
  • Diskret und seriös