Skip to main content

Das versteht man unter einem Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung

Man kennt das: Unerwartet hohe Rechnungen, Nachzahlungen und Anschaffungen stehen an. Doch das eigene Kapital und die Ersparnisse lassen zu wünschen übrig. Wenn kein Geld vorhanden ist wird zwangsläufig ein Kredit ohne Vorkosten benötigt. Man stellt einen Kreditantrag bei seiner Hausbank und wird abgelehnt. Warum? Ein negativer Schufa Eintrag ist der Grund. Für diesen Fall bieten andere Anbieter einen Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung wie zum Beispiel den Schweizer Kredit speziell für deutsche Kreditnehmer an.

Doch warum ist diese Lösung eine gute Alternative? Für wen eignet sich ein Kredit ohne Schufa-Auskunft und Bonitätsprüfung am Ehesten? Und: Welche Vorteile bringt dieser Schweizer Kredit von einem Kreditvermittler, im Gegensatz zu Krediten bei der Hausbank, mit sich?

Eine Absage zu erhalten ist nie besonders schön. Immerhin befindet man sich derzeit in einer Notsituation, benötigt dringend eine bestimmte Kreditsumme und wird aufgrund einem negativen Schufa Eintrag von seiner Hausbank abgewiesen. Andere Anbieter, die einen Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung gewähren, werden in diesem Augenblick zur ersten und somit besten Wahl. Wobei eine Prüfung der Kreditwürdigkeit immer stattfindet, nur nicht über die Schufa.

Fragen Sie gleich jetzt kostenlos und unverbindlich nach einem schufafreien Kredit:

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

Was ist ein Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung?

Bei einem Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung entfällt der Zwischenschritt der Schufa-Auskunft. Normalerweise sendet der Bankmitarbeiter bei der Kreditanfrage für einen Ratenkredit eine Anfrage an die Schufa. Hier erhält er Einsicht und Kenntnis davon, welcher negative Schufa-Eintrag möglicherweise vorhanden ist.

Bei einem Kredit ohne Schufa-Auskunft und fehlender Bonitätsprüfung durch die Schufa, wie etwa bei dem Schweizer Kredit, wird diese Schufa-Auskunft nicht eingeholt. Für die Kreditvergabe genügen Einkommensnachweis und Sicherheiten als Grundlage. Ausländische Banken möchte sicherstellen, dass die Kreditwürdigkeit gegeben ist und der Schufa-Score ausreichend ist um einen Kredit vergeben zu können.

Natürlich muss der Betrag für das Darlehen zur Verfügung gestellt werden. Da die Hausbank nicht als Kreditgeber infrage kommt, werden diese Kreditarten von Geldgebern aus dem Ausland kreiert, die nicht mit der Schufa zusammenarbeiten. Die Schweiz als Nicht-EU-Land hat die Möglichkeit einen Schweizer Kredit auszustellen, der als richtiges Darlehen zu erfassen ist, nicht aber von der Schufa eingesehen bzw. vermerkt werden kann.

Der Kredit taucht entsprechend auch nicht als Eintrag in der Schufa Auskunft auf.
Das hat den unbestreitbaren Vorteil, dass man das Darlehen erhält und dieses keine Spuren in dem Schufa Auszug hinterlässt.

Kredit ohne Schufa Auskunft oder Kredit trotz Schufa?

Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung

Sie müssen wegen einem Kredit ohne Schufa nicht verzweifeln

Ein negativer Schufa Eintrag ist nicht immer zwangsläufig ein Grund zur Ablehnung des Kredites. Die Schufa hat eine Art Einstufungssystem mit dem sie den Negativeintrag bewertet. Es gibt drei farbige Icons.

Rot steht für nicht kreditwürdig, gelb für bedingt und grün ist demnach vollkommen kreditwürdig. Im Fall des grünen Icons liegt meist kein Schufa Eintrag vor oder ein Eintrag, der zur Löschung vorgesehen ist. Beim gelben Icon besteht eine bedingte Kreditwürdigkeit.

In diesem Fall ist es auf jeden Fall möglich bei einer Kreditanfrage einen Kredit zu bekommen. Hier kommt es darauf an, welche Zahlungsmoral der Kreditnehmer an den Tag legt, wie zuverlässig sich dieser bei Zahlungen erweist und ob der Kreditnehmer über andere Zahlungsnachweise verfügt.

Ein regelmäßiges Einkommen und andere Sicherheiten, wie ein Auto oder ein Haus bei einer geplanten Baufinanzierung, erhöhen die Chancen trotz negativen Schufa Eintrags einen Kredit zu erhalten. Die genannten Objekte dienen der Bank als zusätzliche Sicherheit. Auch ein weiterer Kreditnehmer erhöht die Chancen ein Darlehen zu erhalten. Diesbezüglich sollte der Verbraucher den zweiten Kreditnehmer gut kennen und diesem vertrauen.

Ein Darlehen birgt nämlich häufig eine langfristige Last und das kann ein Verhältnis auf Dauer erschüttern. Viele Kreditnehmer sehen daher auch davon einen Bürgen oder einen weiteren Kreditnehmer mit ins Boot zu holen.

Wie kommt es zu einem negativen Schufa Eintrag?

Im Grunde genommen weiß man was die Schufa ist, diese Definition wiederzugeben ist in den meisten Fällen recht schwierig.

Die Schufa Holding AG, mit ihrem Sitz in Wiesbaden, ist in ihrer Rechtsform eine Aktiengesellschaft. Auf Grundlage einer privatwirtschaftlichen Institution verfügt die Schufa über Auskunfteien im Zahlungswesen. Zu den Aktionären gehören hauptsächlich Kreditunternehmen, Handelstreibende und andere Dienstleister.

Die Schufa verfügt über rund 813 Millionen Daten zu Wirtschaftsverhältnissen von Einzelpersonen und Unternehmen. Jährlich werden von der Schufa rund 14 Millionen Anfragen in Bezug auf die Kreditwürdigkeit und Bonität bearbeitet.

Im Normalfall übergeben Banken und Handelspartner Daten der Kreditnehmer an die Schufa. Zuerst ist hier jedoch das Einverständnis eines Kunden erforderlich bevor ein Kreditangebot erstellt werden kann.
Rund 2 Millionen Anfragen werden jährlich von der Schufa bearbeitet, in denen Einzelpersonen und Unternehmen eine Einsicht wünschen. Aus Schuldnerverzeichnissen beim Amtsgericht, die umstritten digitalisiert und herausgegeben werden dürfen, auch wenn kein Einverständnis vorliegt, erhält die Schufa die restlichen Daten.

Viele Kreditinteressenten fragen sich was bei der Schufa überhaupt gespeichert wird. Nach erfolgtem Einverständnis speichert die Schufa den Namen, das Geburtsdatum und das sogenannte Umzugsverhalten. Dabei wird nicht nur die aktuelle Anschrift gespeichert, sondern auch Adressen von vorherigen Wohnsitzen.

Die Daten über korrekte Vertragsabwicklungen werden als Positivmerkmal hinterlegt. Ein nicht korrektes Vertragshalten, das gegebenenfalls eine gerichtliche Konsequenz nach sich zieht, wie z. B. Mahn- oder Vollstreckungsbescheid (auch Titel genannt), werden als Negativmerkmal gespeichert.

Kredite und in Anspruch genommene Leasingverträge werden unter der Rubrik des jeweiligen Geschäfts gespeichert. Hier spielen die Faktoren der Art, der Vertragssache und der Zahlungsbedingungen eine wichtige Rolle.

Dazu gehören:

  • Leasingverträge und Darlehen mit Angabe der Summe und der Dauer
  • Die Eröffnung von Girokonto oder P-Konto (Pfändungsschutz)
  • Beantragte Kreditkarten
  • Laufzeitverträge wie Internet- oder Handyvertrag
  • Kundenangaben beim Onlineeinkauf.

Das abweichende Zahlungsverhalten ist ebenfalls eine Kategorie, die von der Schufa gespeichert wird. Wenn Forderungen des Öfteren angemahnt und dennoch nicht bezahlt werden ist dies ein Teil der gespeicherten Daten.

Die öffentlichen Bekanntmachungen aus Verzeichnissen werden ebenfalls gespeichert. Hierzu gehören:

  • Eidesstattliche Versicherung
  • Privatinsolvenzverfahren

Die gestellten Anfragen für einen Kredit werden in Branche und Kondition gegliedert und entsprechend gespeichert. Angaben über das Einkommen einer Person oder die Summe des Kontostandes wird nicht gespeichert.

Aus den genannten Faktoren kommt entweder ein positiver Schufa Eintrag oder ein Negativer zustande. Wer seinen Geschäftsbeziehungen und Zahlungen regelmäßig und pünktlich nachkommt, ohne von einer höheren Institution aufgefordert zu werden (Gericht, Gerichtsvollzieher, Mahnbescheid, Anwalt), der hat keinen negativen Schufa Eintrag zu befürchten. Manchmal kommt man aber auch recht überraschend in diese Situation.

Wann ist ein Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung sinnvoll und wann nicht?

Wer kennt das nicht: In jungen Jahren hat habe Privatpersonen über ihre Verhältnisse gelebt, Rechnungen vielleicht nicht umgehend beglichen und ging mit anstehenden Zahlungen etwas leichtfertig um? Wenn die entstandene Schuld abgegolten ist, werden Schufa Einträge in der Regel nach 1 bis 10 Jahren (Insolvenzverfahren) gelöscht.

Bei kleineren Forderungen gelten sogar Sonderregelungen. Nur, wenn diese 4 Punkte erfüllt sind kann diese Regelung greifen:

  • Die Forderung wurde nach dem 01.Juli 2012 kenntlich gemacht
  • Der Betrag ist geringer als 2.000 Euro
  • Die Summe wurde innerhalb von 6 Wochen getilgt (an die Schufa weitergegeben)
  • Es liegt kein Titel vor. (Mahn-, Vollstreckungsbescheid, Urteil)

Der Kreditgeber kann in diesem Fall einen unkomplizierten Sofortkredit online gewähren. Wichtig sind vor allem, dass der Antragsteller eine gute Kreditwürdigkeit aufweist. Hierzu zählen vor allem ein geregeltes gutes Einkommen oder – bei geringeren Einkommen – eine Sicherheit. In diesem Fall ist es sogar möglich einen schufafreien Kredit zu erhalten.

Bei einem zu geringen Einkommen sowie keinerlei Sicherheiten und einem fehlenden Bürgen, ist es nicht sinnvoll einen Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung zu beantragen. Auch wenn eine Verschuldung vorliegt ist dieser Vorgang für eine geplante Umschuldung nicht ratsam. Die vereinbarte monatliche Rate muss pünktlich gezahlt und der Kredit regelmäßig getilgt werden. Andernfalls wird der Kreditnehmer in ein finanzielles Loch gezerrt, aus dem ein Entkommen sehr schwierig ist.

Welche Vorteile hat ein Kredit ohne Schufa Auskunft?

Die Anfrage eines Kunden für ein Darlehen wird bei einem Kredit ohne Schufa Auskunft nicht vermerkt. Der Eintrag entfällt und kann somit keinen negativen Eindruck hinterlassen. Die Hausbank hat den Kredit aus diversen Gründen abgelehnt. In diesem Fall hat man die Möglichkeit einen Kredit ohne Schufa-Abfrage zu beantragen.

Der Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung wird nicht vermerkt. Das hat den Vorteil, dass der Kreditnehmer keine Einbußen in seiner Bonität zu verzeichnen hat und die nächste Bonitätsprüfung positiv ausfällt. Man kann damit später einen regulären Kredit mit einer höheren Summe beantragen.

Die Verschwiegenheit von allen Seiten ist gegeben. Manchmal wird diese sogar schriftlich festgehalten. Der Kreditgeber nimmt keine Anfragen vor, somit erscheint das Darlehen in keinem Verzeichnis.

Welche Nachteile hat ein schufafreier Kredit?

Als Kreditnehmer muss man vor unseriösen und der Realität fernen Angeboten gefeit sein. Doch nicht immer sind diese so einfach auszumachen. Wenn es Anbieter gibt, die einen Kredit für Arbeitslose anbieten oder keinerlei Sicherheiten verlangen, sollte man stutzig werden.

Hierbei handelt es sich definitiv um einen unseriösen Anbieter. Weitere Merkmale sind die Zusage eines Kredites, ohne jedwede Prüfung oder eine Vorabgebühr, die vom Kreditnehmer zu zahlen ist, ohne, dass dieser ein Darlehen dafür erhält.
Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass die Zinsen bei einem schufafreien Kredit oftmals wesentlich höher sind, als bei einem vergleichbaren Darlehen mit vorheriger Schufa Anfrage. Die Zinsen und vor allem der Jahreszins sind ein wesentlicher Bestandteil eines Kredites und sollten stets mit einkalkuliert werden.

Kredithaie lauern ebenfalls als Nachteil bezeichnet im Zusammenhang mit einem schufafreien Kredit. Im Auftrag für Kreditunternehmen und wirtschaftliche Institutionen wenden sie sich an bonitätsschwache Kreditnehmer und welche, die bereits abgelehnt wurden.

Die Konsequenzen sind überhöhte Wucherzinsen, die absolut unrealistisch und nicht verhältnismäßig erscheinen. Wird hier eine Zinsschwelle überschritten wird der Kreditvertrag als nichtig erklärt.

Kredit ohne Schufa genau planen

Planung ist vor allem in Bezug auf Finanzen sehr wichtig, damit man alles im Überblick hat. Am besten ist es eine sogenannte Einnahmeüberschussrechnung aufzustellen. Das klingt zunächst kompliziert, ist es aber nicht. In dieser, abgekürzt EÜR, werden alle Positionen auf der Haben-Seite, also die Einnahmen, die man regelmäßig erhält, der Soll-Seite, die Ausgaben, die regelmäßig anstehen, gegenübergestellt.
Einnahmen sind zum Beispiel:

  • Einkommen
  • Rente
  • Sozialleistungen
  • Unterhalt
  • Einkünfte aus Vermietungen/Verpachtungen.

Diese werden den Ausgaben gegenübergestellt:

  • Miete zzgl. Nebenkosten
  • Fixkosten Energieversorgung (Strom, Gas, Wasser)
  • Beiträge für Mitgliedschaften (Fitnessstudio, Vereine, VHS)
  • Einkauf und Lebenshaltung
  • Kfz (wenn vorhanden)
  • Freizeit und Unternehmungen.

Man sollte das Darlehen genau bestimmen können und nicht etwa zu wenig oder überdimensioniert zu viel aufnehmen. Die monatlichen Raten sollten gut kalkuliert sein, sodass es möglich ist mit dem restlichen, verbleibenden Betrag gut auszukommen.

Ein Darlehen soll eine unterstützende, finanzielle Leistung darstellen und nicht den finanziellen Ruin bedeuten. Der finanzielle Spielraum sollte großzügig genug sein, um die monatlichen Kreditraten zahlen zu können.

Die Sicherheiten aufzulisten ist ein weiterer Pluspunkt im Zuge den Kredit ohne Schufa genau zu planen. Als Sicherheiten gelten grundsätzlich Objekte, die als Sachstand dienen. Hierzu gehört ein Auto (oder Autos), ein Eigenheim, Kapital (wenn vorhanden), Ersparnisse und Mietobjekte, für die man Mieteinnahmen erhält. Ein Bürge kann eine weitere Sicherheit darstellen, wird aber von vielen Kreditnehmern abgelehnt, da es zahlreiche Risiken birgt.

Ein zu großzügig kalkuliertes Darlehen kann zur Folge haben, dass der restliche Betrag einfach ausgegeben wird, ohne, dass dieser für einen konkreten Zweck vorgesehen ist. Auch über die Möglichkeit einer Restschuldversicherung sollte man nachdenken.

Zwar muss dieser Betrag ebenfalls zurückgezahlt werden, jedoch schützt diese Versicherung vor einer plötzlichen Arbeitsunfähigkeit, dem Arbeitsplatzverlust und dem Todesfall. In diesem Fall würde der Kreditnehmer das Darlehen für einen Zeitraum aussetzen.

Die Unterlagen sollten bestenfalls in einem Extraordner für die Planung des Kredites ohne Schufa bereitliegen. Hierzu gehören Einkommensnachweise, Urkunden über Sicherheiten, persönliche Dokumente, wie den Personalausweis und jedwede Dokumente, die der Kreditwürdigkeit von nutze sind.

Sind diese Dinge erledigt, bleibt die Frage nach der Dringlichkeit. Wird der Kredit umgehend benötigt? Hat die Auszahlung des Darlehens etwas Zeit? Gibt es eine lange Bearbeitungsdauer? Viele Kreditgeber bieten eine Blitzüberweisung an. In vielen Fällen ist der Betrag innerhalb von 24 bis 48 Stunden auf dem angegebenen Konto.

Doch Obacht: Wird hier vorher eine Vorabgebühr verlangt, kann es sich um einen unseriösen Anbieter handeln. Eine etwaige Bearbeitungsgebühr für Blitzüberweisung ist nicht unüblich und kann anfallen. Diese muss bei der Darlehensanfrage berücksichtigt werden.

Wer kommt als Kreditnehmer in Frage?

Grundsätzlich kommt jede natürliche Person als Kreditnehmer für einen Kredit ohne Schufa-Auskunft infrage, die ein Mindestalter von 18 Jahren erreicht hat. Es gibt jedoch verschiedene Personengruppen für die andere Voraussetzungen gelten oder die gänzlich als Kreditnehmer ausgeschlossen werden.
Arbeitnehmer

Arbeitnehmer mit einem geregelten Einkommen werden als Kreditnehmer gern gesehen. Sie verfügen über eine nötige Kreditwürdigkeit durch das regelmäßige Einkommen. In der Regel wird hier eine Faustregel angewandt, die besagt, dass das Brutto-Einkommen eines Arbeitnehmers im Jahr als Darlehen gewährt werden kann. Dies ist vor allem in Bezug auf den Haus-Kredit eine wirtschaftlich-attraktive Summe. Hier muss der Kreditnehmer rund 20 % an Eigenkapital mitbringen.

Kredit für Selbstständige

Bei der Berufsgruppe der Selbstständigen gestaltet sich die Kreditvergabe etwas anders. Auch hier kommt es auf das Einkommen an, welches der Selbständige angeben kann. Weitere Faktoren sind die Dauer der Selbstständigkeit sowie die Regelmäßigkeit der Einnahmen. Es kann beim Selbstständigen sein, dass eine zusätzliche Sicherheit verlangt wird. Weiterhin sollte das Einkommen mit dem gewünschten Betrag des Darlehens übereinstimmen.

Schufafreier Kredit für Rentner

Bei vielen Banken wird die Altersgrenze für die Kreditvergabe auf ein Höchstalter von 65 Jahren festgelegt. Warum ist das so? Es handelt sich hierbei um statistische Wahrscheinlichkeiten inwiefern der Kredit vor dem Ableben zurückgezahlt werden kann. Weiterhin ist das Einkommen eines Rentners, die Rente, in den meisten Fällen nicht gerade hoch. Die Bank benötigt bei dieser Personengruppe eventuell zusätzliche Sicherheiten. Dabei kann es sich um Sparguthaben, eine Hypothek oder ein Fahrzeug handeln.

Kredit ohne Schufa für Beamte

Beamte, Beamte auf Probe und Angestellte im öffentlichen Dienst sind gern gesehene Kreditnehmer. Warum das so ist? Sie haben eine öffentliche und nahezu unkündbare Anstellung. Ein vorzeitiger Arbeitsplatzverlust ist demnach sehr unwahrscheinlich. Zudem verfügen Beamte oftmals über eine überdurchschnittlich gute Bezahlung, was diese Personengruppe zu einem geschätzten Kreditnehmer werden lässt.

Kredit für Auszubildende

Als Auszubildender ist es grundsätzlich schwer einen höheren Kredit zu erhalten. Eine Regelung besagt hier, dass der gewährte Kredit eine Summe von 3 Monatsgehältern gewährt werden kann. Nun ist das Ausbildungsgehalt nicht gerade hoch und Auszubildende gelten bei Banken als unsichere Kreditnehmer.

Die langfristige Anstellung ist ungewiss, der Ausbildungsvertrag kann aufgekündigt werden und der Arbeitsplatzverlust kommt mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit daher. Auszubildende haben die Möglichkeit Bafög zu beantragen oder ein Darlehen bei der KfW zu erhalten. Dies sind spezielle Anlaufstellen für Menschen in Ausbildung.

Voraussetzungen für einen Kredit ohne Schufa Auskunft

Die Voraussetzungen für einen Kredit trotz negativer Schufa sind ähnlich, die des einen normalen Darlehens. In beiden Fällen muss der Kreditnehmer mindestens 18 Jahre alt sein und seinen Wohnsitz in Deutschland haben.

Auch wenn der Kredit ohne Schufa Auskunft vergeben wird so bedeutet das nicht, dass der Kreditgeber keine Nachweise darüber benötigt, dass dieser auch zurückgezahlt werden kann. Die Kreditwürdigkeit muss gegeben sein. Bei einem belegbaren Einkommen von 1300 Euro kann man einen Kredit ohne Schufa Auskunft beantragen.

Das Einkommen sollte die Pfändungsgrenze deutlich übersteigen. Dies ist die wichtigste Voraussetzung für einen Kredit ohne Schufa Auskunft. Die Höhe eines pfändbaren Einkommens richtet sich nach der Anzahl der unterhaltspflichtigen Personen. Das können die leiblichen Kinder sein, Ehepartner ohne Einkommen oder getrenntlebende Ehepartner.

Für einen Schuldner mit Pfändungsfreigrenze liegt der Betrag bei 1.569,99 Euro. Hat der Kreditnehmer einen weiteren Schuldner (Unterhaltspflichtigen) liegt die Grenze bei 1.799,99 Euro. Für Kreditnehmer, die keiner Unterhaltspflicht nachkommen müssen, liegt der Grundfreibetrag bei 1.133,80 Euro. Dieser Betrag ist nicht pfändbar.

Der Arbeitsvertrag sollte als Voraussetzung bereits seit einem halben Jahr unbefristet sein. Arbeitnehmer mit einem befristeten Arbeitsvertrag haben derweilen kaum eine Chance einen Kredit ohne Schufa Auskunft zu erhalten.

Alternativ käme hier ausschließlich die Möglichkeit eines zweiten Kreditnehmers in Betracht. Dieser muss über das geforderte Mindesteinkommen von 850 Euro netto verfügen, einen unbefristeten Arbeitsvertrag haben und damit als Bürge auftreten.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Zunächst einmal werden die Einkommensnachweise benötigt. Das Einkommen muss hierbei über der Pfändungsfreigrenze liegen. Bei nicht unterhaltspflichtigen Personen sind das 1.133,80 Euro. Dieses Einkommen muss zwangsläufig belegbar sein.

Am besten ist es, wenn man die Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben schriftlich festhält. Das kann in Form eines gängigen Haushaltsbuches sein oder als Lose Blatt Sammlung kategorisch geordnet. Der Kreditgeber „prüft“ damit sozusagen die Kreditwürdigkeit. Es muss gewährleistet sein, dass der in Anspruch genommene Kredit auch zurückbezahlt werden kann.

Zusätzliche Sicherheiten wirken hierbei unterstützend. Als Sicherheiten werden meist Kapitalversicherungen, Hypotheken, Antiquitäten, ein Auto und eine Bürgschaft akzeptiert. Der Zeitwert der Sicherheiten muss eingeschätzt werden. Von vielen Kreditgebern werden Bürgen oder Versicherungen als Sicherheit gern gesehen. Hier ist die Einschätzung des Wertes schneller möglich, als bei Sachständen.

Was gibt es für Sicherheiten um den Kredit ohne Schufa zu bekommen?

Man unterscheidet bei Sicherheiten grob in zwei Kategorien. Zum einen gibt es die Sachsicherheiten:

  • Kfz
  • Immobilie
  • Antiquitäten und von Wert geschätzte Objekte
  • Urkunden und Wertpapiere
  • Versicherungen (Kapital-, Lebens-, Bausparversicherung)
  • Hypotheken, Eigentumsvorbehalte.
  • Die andere Kategorie bilden die persönlichen Sicherheiten:
    Bürgschaft
  • Garantie
  • Patronatserklärung.

Seriöse Anbieter von Krediten ohne Schufa fordern mindestens eine Sicherheit für die Vergabe eines Kredites bevor Sie Ihnen Geld leihen. Hierbei kommt auf den zu schätzenden Zeitwert der Sache oder der persönlichen Sicherheit an.

Sachsicherheiten lassen sich häufig schwer schätzen. Dieser Prozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Schätzung bei Persönlichen Sicherheiten ist weitaus schneller.
Die Begriffe der Persönlichen Sicherheit werden nachstehend einmal kurz erklärt:

Kredit mit Bürgschaft

Jemand bürgt für einen anderen Menschen. Das bedeutet vereinfacht, dass ein Bürge bezeugen kann, dass – in dem Fall der Kreditnehmer – alles macht und daransetzt, um den Kredit zurückzubezahlen. Jeder weiß, dass das Leben oftmals unberechenbar ist.

So ereignen sich Situationen die einer höheren Gewalt unterliegen und die Rückzahlung des Darlehens erschweren. Der Bürge springt in diesem Fall ein. Dieser hat keinerlei Vorteile als zweiter Kreditnehmer. Die Nachteile können im schlimmsten Fall jedoch erheblich sein. Daher sollte der Kreditnehmer schauen, ob und – wenn ja – wen er als Bürgen auswählt.

Kredit mit Garantie

Die Garantie ist ähnlich der Bürgschaft. Bei Kreditgebern ist die Bürgschaft ein recht altes Konstrukt. Der Bürge verspricht die Forderung (oder einen Teil) zu begleichen, wenn der Kreditnehmer nicht dazu in der Lage ist. Mit der Garantie wird der gute Name eines Kreditnehmers gegen Provision/Zinsen veräußert. Daraus generiert sich das Darlehen.

Der Garant ist eine dritte Person, die keine Möglichkeit der Abwendung der Forderung hat. Lediglich die Forderung als nichtig zu erklären, bleibt ihm als einzige Hilfe. In der Justiz wird häufig der Begriff Bürge mit dem des Garanten gleichgesetzt.

Darlehen mit Patronatserklärung

Bei der Patronatserklärung wird ein sogenannter Patron bestimmt. Dies kann ein Unternehmen oder eine Gebietskörperschaft auf kommunaler Ebene (Stadtkreise, Landkreise, der Bund) sein. Der Patron sorgt dafür, dass der Kreditnehmer seinen Verpflichtungen nachkommt.

Kredit ohne Schufa Auskunft – Konditionen und Zinsen

Die Bonitätsprüfung dient der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers. Die Unterlagen – Einkommensnachweise und der Arbeitsvertrag – werden eingereicht. Hieraus errechnen sich die Kosten für Konditionen, die Laufzeit und die anstehenden Zinszahlungen.

Die Anfrage an ein Kreditunternehmen ist bei vielen Anbietern erst einmal unverbindlich und kostenlos. Erst wenn die Unterlagen geprüft wurden und es zur tatsächlichen Auszahlung kommt, werden von einigen Kreditgebern Gebühren verlangt.

Diese Vermittlungsgebühr beträgt durchschnittlich 3 % des Kreditbetrages. In der ersten anfallenden Rate wird diese Gebühr meistens mit eingerechnet. Es kann sich bei den Gebühren um eine monatliche Zahlung oder eine Einmalzahlung handeln. Es lohnt sich den Kreditvertrag vor Unterzeichnung gründlich durchzulesen.

Die Kosten für ein Darlehen ohne Schufa sind üblicherweise weitaus höher, als bei einem Kredit mit Schufa. Dieser zusätzliche Bearbeitungsaufwand schlägt sich daher oftmals in horrenden Zinszahlungen nieder. Diese liegen je nach Anbieter bei 0,69 % bis hin zu 12 %. Oftmals errechnet sich aus den individuellen, vorgelegten Unterlagen ein Alternativzins, der für den einzelnen Kreditnehmer berechnet wird.

Die Laufzeit bei einem Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung beträgt maximal 84 Monate. In diesem Zeitraum muss der vollständige Kredit nebst Zinsen zurückbezahlt sein. Viele Kreditgeber bieten alternative Auszahlungen an. In den meisten Fällen handelt es sich um ein maximales Darlehen von 7.500 Euro, das ohne Schufa Auskunft gestattet werden kann.

Wie erhält man den Kredit?

Der Erhalt eines Kredites ohne Schufa Auskunft ist für viele Kreditnehmer einfach gestaltet worden. Vor allem im Internet gibt es zahlreiche Anbieter, die mit einem einfachen Vorgang und einer schnellen Lösung aufwarten. In vielen Fällen erhält man trotz negativer Schufa den Wunschkredit mit Sofortauszahlung.

Wie läuft der Prozess für eine unkomplizierte Kreditaufnahme genau ab?

  1. Nachdem man sich den passenden Anbieter ausgesucht hat kann man den benötigten Antrag ausfüllen. Neben Wunschbetrag lässt sich hier die Laufzeit (max. 84 Monate) auswählen. Die persönlichen Informationen, wie Name, Geburtsdatum, Wohnort sind Pflichtfelder und müssen eingetragen werden.
  2. Viele Anbieter offerieren ein zusätzliches Icon über das man nun die Nachweise hochladen kann. Hierzu zählen der unbefristete Arbeitsvertrag, Einkommensnachweise und Dokumente zu etwaigen Sicherheiten.
  3. Im nächsten Schritt kann der Antrag ausgedruckt, durchgelesen und – wenn alles stimmig ist – unterschrieben werden.
  4. Zahlreiche Kreditanbieter verfügen über die Möglichkeit die Unterlagen über den Computer hochzuladen. So auch den Kreditvertrag. Eine alternative Möglichkeit wäre die Einsendung per Email oder Post. Vor allem die elektronischen Wege erfordern einen Scanner mit dem sich die Unterlagen digitalisieren lassen.
  5. Die Identität eines Kreditnehmers muss zweifelsfrei nachgewiesen werden. Hier hat man die Möglichkeit diese über das sogenannte Post-Ident-Verfahren nachzuweisen. Dieser Prozess kann in der Postfiliale, beim Postboten oder neu: bei elektronischen Personalausweisen durchgeführt werden. Durch die getätigte Unterschrift wird in dieser Legitimationsprüfung die Identität eines Menschen eindeutig festgestellt.
  6. Eine moderne Möglichkeit ist die Legitimierung per Videochat die telefonisch abläuft. Ein Mitarbeiter des Kreditanbieters sitzt an einem Ende der Kamera, der Kreditnehmer auf der anderen. Das Porträt des Kreditnehmers sowie dessen Personalausweis müssen deutlich sichtbar in die Kamera gehalten werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf Nachfrage direkt über den Chatpartner.
    Generell lässt sich zur Abwicklung sagen, dass das elektronische Ident-Verfahren einen großen bürokratischen Aufwand erspart.
  7. Nach Prüfung der Unterlagen erhält der Kreditnehmer eine Zusage. Ganz nach Aufwand kann dies unterschiedlich lange dauern. Es gibt Anbieter die eine Sofortzusage offerieren, einige bieten eine Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden und bei anderen wartet man im Durchschnitt 3 bis 4 Tage.

Die Auszahlung des Betrages kann mit einer Vermittlungsgebühr einhergehen, die einmalig oder monatlich erhoben wird. Daher sollte man den Vertrag genau durchlesen.

Kredit ohne Schufa Auskunft mit Sofortauszahlung

Ein Kredit ohne Schufa Auskunft kann auch an Sie ausgezahlt werden.

Vorsicht vor Kredithaien – so erkennen Sie unseriöse Anbieter

Ein Kreditanbieter, der bereits seit Jahrzehnten am Markt ist, ist nicht automatisch seriös. Doch wie unterscheidet man seriöse Anbieter von sogenannten Kredithaien? Besonders wenn Sie Angebote für ein Schweizer Kredit ohne Bonitätsprüfung erhalten. Focus berichtet in diesem Artikel.

Hier ein paar Anhaltspunkte um auf der sicheren Seite zu sein:

Kommunikation

Bei seriösen Anbietern ist die Kommunikation stets seriös. Bei unseriösen Kredithaien wird der Kontakt meist verschleiert und Informationen im Kleingedruckten beigefügt. Oftmals wird der Versand der benötigten Unterlagen nur gegen Zahlung einer Gebühr ermöglicht.

Gebühren

Generell verzichtet ein seriöser Vermittler auf Gebühren. Die Finanzierung wird ausschließlich aus Provisionen der Darlehensgeber bereitgestellt. Ein unseriöser Anbieter verlangt eine Vorabgebühr. Im schlechtesten Fall kommt es nicht zur Auszahlung und der Kreditnehmer bleibt auf unnötigen Kosten sitzen.

Konditionen

Die Kosten, Gebühren, Zinsen und Konditionen sind bei einem seriösen Anbieter sofort und auf einen Blick zu erkennen. Generell verläuft die tarifliche Gestaltung transparent und nachvollziehbar. Unseriöse Anbieter verlangen Gebühren, Pauschalen und überhöhte Zinsen. Oftmals finden sich essentielle Informationen peripher erwähnt.

Zins

Der seriöse Anbieter errechnet den genauen Zinssatz für die gesamte Kreditlaufzeit nach Preisabgabenverordnung. Hierbei wird auch der Zweidrittelzins aufgeführt, den die Mehrheit der Kreditnehmer tragen muss. Bei einem unseriösen Anbieter entfällt diese Angabe gänzlich. Der Zins scheint utopisch und aus der Luft gegriffen.

Zusatz-Versicherungen

Unseriöse Kreditanbieter offerieren mit dem genehmigten Kredit eine zusätzliche Versicherung, die nicht von Nöten ist. Auch hier finden sich die Angaben dazu meist im Kleingedruckten. Oftmals ist das gewünschte Darlehen auch an eine solche Versicherung geknüpft und wird als Bedingung aufgeführt. Dadurch wird das aufzunehmende Darlehen teurer und refinanziert sich.

Fazit zum Kredit ohne Schufa und Bonitätsprüfung

Der Kredit ohne Schufa und Bonitätsprüfung richtet sich an alle Arbeitnehmer, die dringend einen gewissen Betrag zur Zahlung von anstehenden Rechnungen benötigen und aufgrund ihres Schufa Eintrages eine Ablehnung durch die Hausbank fürchten und für die ein Vergleich im Internet wegen einem negativen Schufa-Eintrag keine Option bietet.

Dieser Kredit ist eine gute Möglichkeit um sich auch als Kreditnehmer mit einem geringeren Einkommen etwas Ermöglichen zu können und einen Kreditwunsch zu erfüllen. Vor allem, wenn unerwartet hohe Nachzahlungen oder Anschaffungen anstehen, hilft der Kredit ohne Schufa und Bonitätsprüfung weiter. Das Darlehen erscheint nicht in der Schufa und hinterlässt so keine Spuren. Das macht den Weg für reguläre und höhere Kredite wie einem Autokredit frei.

Für die Rückzahlung muss genügend Einkommen vorhanden sein. Die Laufzeit beträgt zudem bis zu 84 Monate. Das ist eine gehobene Zeitspanne und die Finanzierung gestaltet sich dementsprechend angenehm. Die Raten werden diesbezüglich angepasst und der Kreditnehmer kann mit seinem Budget ausreichend kalkulieren.