Schweizer Kredit ohne Schufa | seriös, schnell und diskret!

 

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

Schweizer Kredit als Retter in einer finanziellen Notlage

Mit einem Schweizer Kredit erhalten Sie selbst in einer finanziellen Notlage und mit schlechter Bonität noch ein seriöses Darlehen. Die Kreditaufnahme kommt nämlich komplett ohne Beteiligung der Schufa aus. Dort vorhandene negative Einträge und ein damit verbundener schlechter Score-Wert spielen keine Rolle bei der Kreditvergabe. Jeder Kreditantrag wird individuell geprüft und über die Kreditwürdigkeit wird sehr großzügig entschieden.

Wenn inländische Banken Ihren Kreditantrag immer wieder ablehnen, dann können Sie also immer noch mit einem Kredit aus der Schweiz in kurzer Zeit das dringend benötigte Geld erhalten. Sogar dann, wenn Sie die eigene Situation aussichtslos bezeichnen würden. Schulden und bestehende Kredite sind in der Regel kein Hindernis für eine positive Kreditentscheidung. Sie sollten aber unbedingt regelmäßige Einkünfte aus einem Arbeitsverhältnis erzielen, um die monatliche Rate zahlen zu können.

Ihr Kredit steht schon bereit – ohne Schufa – keine Vorkosten – schnelle Zusage – deutlich höhere Bewilligungschance als bei Banken

Holen Sie sich jetzt einen Schweizer Kredit und beginnen Sie bereits heute Ihre finanzielle Situation sofort und deutlich zu verbessern.

So kann Ihnen der Schweizer Kredit helfen

Ein Schweizer Darlehen kann Sie schnell aus einer misslichen finanziellen Lage befreien. Sie können ganz einfach das seit langem überzogene Girokonto ausgleichen oder überfällige Rechnungen bezahlen. Sie sparen sich unnötige Mahngebühren und Säumniszuschläge und Ihrer Bank müssen Sie nicht länger die horrenden Zinsen für den zur Verfügung gestellten Dispositionskredit bezahlen.

Müssen Sie dringend aufgelaufene Mietschulden an den Vermieter überweisen? Oder dulden Reparaturen am Haus oder am Auto keinen weiteren Aufschub? Jetzt muss dringend und vor allem schnell ein Kredit her. Immer dann, wenn die Banken aus Deutschland keinen Kredit an Sie wegen negativer Einträge bei der Schufa vergeben wollen, können Sie den Schweizer Kredit als Alternative in Betracht ziehen.

Schweizer Kredit

Schweizer Kredit – ideal bei schlechter Schufa

Ein schufafreier Kredit von den Eidgenossen hat den großen Vorteil, dass erst gar kein Eintrag bei der Schufa über die Kreditaufnahme erfolgt. Der aufgenommene Kredit bleibt unter dem Radar und macht weitere Kreditaufnahmen in Deutschland zu günstigen Zinskonditionen möglich, bzw. verhindert diese nicht.

Diese Darlehen werden vergeben, ohne das eine Abfrage der bei der Schufa hinterlegten Daten erfolgt. So bleiben unangenehme Negativ-Merkmale und Hinweise auf ein schlechtes Zahlungsverhalten in der Vergangenheit verborgen. Sie haben aber jederzeit die Möglichkeit, einem Kreditvermittler den Einblick in die Schufa zu gestatten. In vielen Fällen sind dann bessere Konditionen für den Kredit möglich.

Von diesen Vorteilen können Sie profitieren:

  •  Wahl zwischen Kredit ohne Schufa Auskunft oder Kredit trotz negativer Schufa
  • Sofortkredit ohne Vorkosten und schneller Auszahlung
  • Deutlich höhere Bewilligungschance als bei anderen Banken

Auch bei dieser Kreditart müssen sich Kreditnehmer natürlich genau informieren, bevor Sie einen Ratenkredit von einer Schweizer Bank aufnehmen. Wir zeigen Ihnen was Sie als Darlehensnehmer bei einem Schweizer Kredit beachten müssen und wie Sie einen seriösen Kreditvermittler finden.

Mit uns fallen Sie garantiert nicht auf Abzocker und Kredithaie herein, denn davon tummeln sich gerade im Internet sehr viele. Wir zeigen Ihnen die besten Kreditanbieter, sodass Kreditsuchende einen Schnellkredit ohne Schufa erhalten, dessen Kreditaufnahme sie später nicht bereuen müssen.

Was genau ist ein Schweizer Kredit?

Ein Schweizer Kredit ist dem Grunde nach ein herkömmlicher Ratenkredit, wie er auch bei Banken aus Deutschland erhältlich ist. Diese Kreditform stammt entgegen ihrem Namen nicht nur aus der Schweiz, sondern wird auch von Geldgebern und Finanzinstituten aus Liechtenstein, Österreich oder Luxemburg vergeben.

Die Bezeichnung Schweizer Kredite wird lediglich als Synonym für alle Kredite ohne Schufa verwendet, da besonders die Banken aus der Alpenrepublik für Sicherheit und seriöse Arbeitsweise stehen. Ein weiteres wesentliches Merkmal dieser Darlehen ist das vollständige Fehlen der Schufa-Abfrage. Sie können als Deutscher deshalb ganz einfach einen Kredit erhalten, auch wenn die Bonität wegen der Schufa hierzulande nicht für eine Kreditaufnahme ausreichen würde.

Deutsche Banken sind verpflichtet, vor der Kreditvergabe eine Bonitätsprüfung der Kreditnehmer durch Abrufen der bei der Schufa gespeicherten Daten durchzuführen. Schweizer Banken die Kredite vergeben und alle anderen europäischen Geldhäuser müssen nicht mit der Schufa kooperieren. Der Schweizer Kredit wird deshalb auch nur von schweizerischen Finanzinstituten gemäß schweizerischem Recht angeboten.

Banken aus anderen Ländern wie der Schweiz vergeben die Darlehen entsprechend dem dort gültigem Recht. Hier handelt es sich um seriöse Kredite die oft auch als Kredite ohne Schufa Auskunft oder Kredite trotz negativer Schufa beworben.

Ein Schweizer Kredit ohne Schufa ist ein Darlehen mit festen und nicht verhandelbaren Vorgaben. Die Kredithöhe kann immer nur 3.500 Euro, 5.000 Euro oder maximal 7.500 Euro betragen. Die Laufzeit ist nicht flexibel und auf 40 Monate festgeschrieben. In der Regel vergeben Kreditvermittler diese Kreditarten.

Es erfolgen weder eine Schufa-Abfrage bei der Antragstellung, noch ein Eintrag bei der Schufa über die Kreditaufnahme. Zudem handelt es sich hier um einen Kredit ohne Vorkosten, da diese nicht erhoben werden. Bei negativer Schufa und mangelhafter Bonität ist die Erfüllung eines eiligen Kreditwunsches nur auf diesem Weg realisierbar. Nur hier erhält man einen Kredit ohne Bonitätsprüfung durch Abfrage der Schufa-Daten.

Kredit ohne Schufa

Erhalten auch sie endlich einen Kredit ohne Schufa

Wofür kann man den Schweizer Kredit verwenden?

Bei dieser Kreditart gibt es keine Zweckbindung und damit keine Vorgabe, wofür das bereitgestellte Geld verwendet werden muss. Der lang gehegte Wunsch von einem Traumauto kann genauso erfüllt werden wie die Anschaffung neuer Möbel. Ein neues Auto kann ebenso gekauft werden oder das überzogene Konto ausgeglichen werden.

Manchmal lohnt sich auch eine Umschuldung und Ablösung alter Kredite um die eigene Bonität zu stärken. Eine Zusammenfassung aller Verbindlichkeiten zu einer neuen Kreditsumme kann dafür sorgen, dass alte Schufa Einträge auf einmal erledigt sind.

Egal wofür Sie Geld benötigen, die Kreditangebote haben keinerlei Vorgabe was die Verwendung des Darlehensbetrages betrifft. Sie müssen sich gegenüber niemand rechtfertigen, wofür Sie das Geld verwenden. Unangenehme Nachfragen bleiben aus, warum man einen Kredit benötigt.

Die Rolle der Schufa bei der Kreditvergabe

Hinter dem Begriff Schufa steht die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Bei der Schufa können Unternehmen eine Auskunft über die Kreditwürdigkeit Ihrer Kunden einholen. Somit stellt die Schufa in Deutschland ein sehr wichtiges Instrument zum Schutz der Kreditgeber vor Kreditausfällen dar. Kreditnehmer werden durch die Schufa vor Überschuldung geschützt.

Über 80% der Einwohner von Deutschland sind in den Akten bei der Schufa erfasst. Etwa 8.500 Firmenkunden, darunter Einzelhändler und Banken, rufen den Datenbestand der Schufa rund 300.000 Mal pro Tag ab. Im Datenbestand der Schufa werden neben den personenbezogenen Daten wie Name, Geburtsdatum und Anschrift vor allem bonitätsrelevante Informationen gespeichert. Darunter fallen die vorhandenen Bankkonten, offene Kredite, Kreditkarten, Leasingverträge und Bestellung auf Rechnung bei Versandhandelsgeschäften ein.

Aus allen diesen Daten errechnet die Schufa einen speziellen Score-Wert für alle Kunden. Ein schlechter Schufa Eintrag allein verhindert oft schon eine Kreditaufnahme. Aber es gibt viele Banken, die trotz schlechten Schufa-Score einen Kredit bekommen können. Dagegen verhindern negative Merkmale bei der Schufa eine Kreditaufnahme in Deutschland komplett. Negative Schufa-Merkmale sind offene titulierte Forderungen, eine eidesstattliche Versicherung, ein Haftbefehl oder das Vorliegen einer Insolvenz.

Sie sollten deshalb mindestens einmal jährlich unter www.meineschufa.de eine Selbstauskunft nach §34 Bundesdatenschutzgesetz anfordern. Diese ist für Sie kostenfrei. Wie schnell falsche Einträge entstehen und welche Folgen dies hat können Sie in diesem interessanten Artikel von Spiegel lesen.

Warum ist der Schweizer Kredit ein schufafreier Kredit?

Eine Institution wie die Schufa gibt es in der Schweiz nicht. Deshalb erfolgt von Schweizer Banken bei der Kreditvergabe auch keine Abfrage bei der deutschen Schufa. Ebenso wird der vergebene Kredit, egal ob Sofortkredit oder Barkredit, nicht an die Schufa gemeldet. Durch die „Übergehung“ der deutschen Schufa spricht man deshalb auch oft immer von einem Kredit ohne Schufa.

Die Schufa kommt durch viele fehlerhafte Einträge und eine nicht nachvollziehbare Berechnung des Score-Wertes immer wieder negativ in die Schlagzeilen. Wenn Sie hier wegen negativer Einträge immer wieder Probleme haben einen Kredit zu bekommen, dann eignet sich der Schweizer Kredit hervorragend, um kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken.

Natürlich hat man als Kreditnehmer jederzeit die Gelegenheit der beauftragten Kreditvermittlung die Möglichkeit einzuräumen, Einsichtnahme in die eigenen Daten bei der Schufa vorzunehmen. Dies kann sich unter Umständen positiv auf die angebotenen Konditionen, vor allem beim Zinssatz, auswirken.

Schufafreier Kredit

Ein schufafreier Kredit ist leichter zu erhalten als man denkt.

Schweizer Kredit Vorteile

Immer dann wenn eine Finanzierung ansteht, aber aufgrund negativer Merkmale bei der Schufa von deutschen Kreditinstituten hierzulande kein Kredit mehr vergeben wird, sollte man den Schweizer Kredit für Deutsche als eine Alternative in Betracht ziehen.

Wenn man als Verbraucher in Deutschland negative Schufa Einträge wegen zurückgegebener Lastschriften oder zu spät gezahlter Rechnungen oder Kreditraten in seiner Akte stehen hat, so spürt man die Folgen noch lange Zeit später. Bis die Einträge, egal ob zu Recht oder zu Unrecht gelöscht werden, können Jahre vergehen. So bekommt man in Deutschland kein Darlehen mehr, auch wenn der finanzielle Engpass längst beseitigt ist.

Die Darlehen können frei verwendet werden. Das bedeutet, Sie müssen beim Kreditantrag keinen Verwendungszweck angeben. So können Sie entweder das Darlehen für eine geplante Immobilienfinanzierung verwenden, sich ein neues Auto gönnen oder in den Urlaub fahren. Ebenso können sie mit diesem Ratenkredit für einen Kontoausgleich sorgen, und sind somit nicht mehr auf den extrem teuren Dispositionskredit für das Girokonto angewiesen. Also egal für welchen Zweck Sie den Kredit beantragen, Sie können frei über das Geld verfügen.

Vorteile speziell für Kreditnehmer mit schwacher Bonität

Aber der größte Vorteil besteht aus unserer Sicht für Kunden mit schwacher Bonität. Sparen Sie sich die Demütigung wenn Sie bei der Hausbank vorstellig werden und dort keinen Kredit bekommen. Sparen Sie sich einfach die endlosen Diskussionen warum Sie einen Kredit benötigen.

Wenn Sie in der Lage sind einen Kredit zu bedienen, aber dieser wegen negativer Einträge bei der Schufa aus der Vergangenheit die möglicherweise sogar fehlerhaft sind abgelehnt wird, dann sollten Sie sich einen Schweizer Kredit gönnen.

Vor und Nachteile beim Schweizer Kredit ohne Schufa im Überblick:

Vorteile:

  • Negative Schufa-Einträge sind kein Ablehnungsgrund für die den Kreditantrag
  • Keine Eintragung des aufgenommenen Darlehens bei der Schufa
  • Einfache Beantragung und Kreditvergabe per Internet
  • Einzige Finanzierungsmöglichkeit bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Es muss ein regelmäßiges Einkommen in gewisser Höhe vorhanden sein
  • Kreditvergabe nur an Personen mit Wohnsitz in Deutschland
  • Zinsen sind höher wie bei normalen Krediten
  • Es gibt einige unseriöse Angebote auf die man hereinfallen kann

Button für einen Kreditantrag

Schweizer Kredit Voraussetzungen

Bei der Aufnahme eines Kredites aus der Schweiz gelten ebenso wie in Deutschland die gesetzlichen Vorschriften. Diese werden bei uns auf der einen Seite vom Gesetzgeber und auf der anderen Seite auch von den Banken direkt vorgegeben. Bei ausländischen Kreditinstituten ist es nicht anders. Grundsätzlich sind die folgenden Schweizer Kredit Voraussetzungen für jedermann leicht zu erfüllen.

Schweizer Kredit Voraussetzungen

Diese Schweizer Kredit Voraussetzungen müssen erfüllt werden

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen Schweizer Kredit ist das Mindestalter von 18 Jahren. Für einen Kreditnehmer bedeutet eine Kreditaufnahme eine gesetzliche Verpflichtung, die mit rechtlichen Nachteilen verbunden ist. Besonders Minderjährige sollen vor rechtlichen Nachteilen geschützt werden, sodass bei einem Antragsteller aus Deutschland die Volljährigkeit zwingend vorausgesetzt wird.

Eine weitere Erfordernis für einen Schweizer Kredit ist der Wohnort. Eine Kredit können Sie als deutscher Staatsbürger nur aufnehmen, wenn sich Ihr Hauptwohnsitz auch nachweislich in Deutschland befindet. Deshalb benötigen Sie einen gültigen Personalausweis. Ein Führerschein oder ein Reisepass reicht nicht aus, da mit diesen Identifikationspapieren der Wohnsitz in Deutschland nicht nachgewiesen werden kann.

Mindesteinkommen für einen Schweizer Kredit – das müssen Sie verdienen

Eine große Hürde für eine erfolgreiche Bewilligung ist ein regelmäßiges und ausreichend hohes Erwerbseinkommen. Es sollte deutlich über der aktuell geltenden Pfändungsfreigrenze liegen. Der häufigste Ablehnungsgrund durch Kreditvermittler ist nach unseren Erfahrungen ein zu niedriges Einkommen.

Das Mindesteinkommen für einen Schweizer Kredit geht bei Schweizer Banken und anderen Kreditgebern deshalb immer bei Mindestens 1.150 Euro los. Der Pfändungsfreibetrag für eine Person liegt 2018 übrigens bei 1.139,99 Euro. Idealerweise sollten das Gehalt die monatlichen Ausgaben deutlich übersteigen. Das Mindesteinkommen für einen Schweizer Kredit orientiert sich am Familienstand und den Unterhaltsverpflichtungen des Kreditnehmers.

Alleinstehende ohne Unterhaltsverpflichtungen sollten ein Nettoeinkommen von mindestens 1.150 Euro vorweisen können. Wir empfehlen aber mindestens 1.300 Euro für einen Kreditbetrag bis 5.000 Euro. Mit steigender Kredithöhe fordern die Kreditbanken ein höheres Einkommen als Sicherheit.

Bei verheirateten und unterhaltspflichtigen Personen müssen entsprechend höhere und regelmäßige Zahlungseingänge nachgewiesen werden können. Generell sollte jeder Interessent, bevor er einen Kredit beantragt, sein Einkommen seinen Ausgaben gegenüberstellen.
Ergibt sich eine freie Summe, die für die Rückzahlung des Kredites genutzt werden kann, sind dies bereits recht gute Voraussetzungen, die den Weg zum Kredit zumindest teilweise ebnen.

Warum ist ein Mindestgehalt notwendig?

Die Basis der Kreditsicherung ist mit einem sicheren monatlichen Mindesteinkommen für einen Schweizer Kredit verbunden. Deswegen muss das Einkommen, abhängig von den persönlichen Gegebenheiten, die Freigrenze der Pfändung übersteigen und sollte zudem deutlich darüber liegen.
Die Pfändungsfreigrenze liegt in 2018 bei derzeit 1139,99 Euro für eine Einzelperson ohne weitere Unterhaltsverpflichtungen.

Bürgen oder Sicherheiten in Form von Sachgütern können für ein zu niedriges Nettoeinkommen nicht als Ausgleich herangezogen werden. Hier müsste ein zweiter Antragsteller mit dem Mindesteinkommen für einen Schweizer Kredit den Kreditantrag mitunterschreiben.

Keinen Kredit können Arbeitnehmer erhalten, deren Einkommen gepfändet wird, oder eine Abtretung des pfändbaren Anteils des Einkommens bereits vollzogen wurde.

Warum ist kein anderer Nachweis über das Mindesteinkommen möglich?

Das Mindesteinkommen für einen Schweizer Kredit wird deshalb vorgeschrieben, weil es eine der einzigen Möglichkeiten für die Geldgeber ist, die Bonität des Kreditnehmers einzuschätzen. Einen Kredit ohne Bonität gibt es nicht, lediglich die Bonitätsprüfung durch die Schufa unterbleibt.
Die Abfrage bei der Schufa soll ja bei diesen Darlehen unterbleiben und auch nicht eingetragen werden. Deshalb müssen die Banken aus dem Ausland die Kreditwürdigkeit anhand des verfügbaren Einkommens und der wirtschaftlichen Gesamtsituation einschätzen.

Je höher das verfügbare Nettoeinkommen und je geringer die gegenüberstehenden monatlichen Ausgaben sind, desto wahrscheinlicher ist die Kreditgenehmigung.

Schweizer Kredit ohne Einkommensnachweis?

Jede Bank und jedes Kreditinstitut muss nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen arbeiten und sich natürlich vor einer Finanzierung bezüglich der Fähigkeit zur Rückzahlung des Kreditnehmers absichern. Sie benötigen daher aktuelle Einkommensnachweise von Ihrem aktuellen Arbeitgeber. In der Regel werden die letzten 3 Gehaltsabrechnungen angefordert. Zu den Nachweisen bezüglich des Lohns wird auch eine Abtretungserklärung für das Gehalt angefordert.

Für die Überprüfung, ob das Erwerbseinkommen für die Rückzahlung des Darlehens ausreichend ist, wird man auch die Kontoauszüge der letzten 3 Monate von Ihnen anfordern. Daraus kann die kreditgebende Bank erkennen, welche laufenden Verpflichtungen Sie bereits bedienen müssen, und welches Einkommen den Ausgaben gegenübergestellt werden kann. Wenn Ihre Einnahmen die monatlichen Verpflichtungen übersteigen und genug finanzieller Spielraum für eine weitere Monatsrate besteht, sollte einer Kreditgewährung nichts im Wege stehen.

Verfügen Sie aktuell über kein Erwerbseinkommen dann können unter Umständen auch Sicherheiten wie Lebensversicherungen, Wertpapiere (z.B. Aktien) oder auch eine Grundschuldeintragung vorgelegt werden. Eventuell können somit auch Arbeitslose, Schüler/Studenten oder selbständige Unternehmer ein Darlehen aus der Schweiz erhalten.

Ist der Schweizer Kredit für jedermann möglich?

Prinzipiell kann jede Person einen Schweizer Kredit beantragen. Um einen Schweizer Kredit auch genehmigt zu bekommen müssen Sie volljährig sein und Ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Weiterhin müssen Sie wie oben bereits geschrieben über genügend Einkommen verfügen, um den Kredit auch zurückzahlen zu können.

Je besser hier Ihre Bonität ist, desto niedriger werden die Zinsen sein, die man Ihnen anbieten kann. Denn einen Schweizer Kredit ohne Bonität gibt es so nicht. Auch Sicherheiten können Chance auf einen Kredit erhöhen. Auch Rentner und Selbständige, die oft viele Probleme bei der Kreditaufnahme haben, können hier Geld erhalten.

Arbeitslose und Hartz-4-Empfänger hingegen haben keine Chance, da sie nicht über die notwendigen Sicherheiten verfügen und zudem kein geregeltes Einkommen haben, um eine ordnungsgemäße Rückführung des Kredits zu gewährleisten. Grundvoraussetzung für alle Kreditnehmer ist immer ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, welches länger als 12 Monate beim selben Arbeitgeber besteht.

Die Antragsteller dürfen sich nicht innerhalb der Probezeit befinden oder in einem Arbeitsverhältnis auf Zeit beschäftigt sein. Für Banken und Kreditinstitute muss sichergestellt sein, dass das Erwerbseinkommen dauerhaft erzielt wird. Dies ist essentiell wichtig, wenn man Geld erhalten will. Bei Selbständigen und Freiberuflern ist es wichtig, bereits länger tätig zu sein, damit genaue Umsatzzahlen vorgelegt werden können.

Wie ist der Ablauf bei einem Schweizer Kredit?

Der Schweizer Kredit wird wie jeder andere Onlinekredit bequem über das Internet beantragt. Sie können den Kreditantrag online ausfüllen und dann zuhause den Kreditantrag ausdrucken und unterschreiben. Nach der Eingabe Ihrer Daten erhalten Sie in der Regel innerhalb weniger Minuten eine Auskunft, ob der gewünschte Kredit gewährt werden kann. Dazu ist es aber notwendig unbedingt wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

Je schneller Sie auf das Angebot reagieren, desto schneller kann die Auszahlung auf Ihr Konto erfolgen. Bei Schweizer Krediten erfolgt die Bearbeitung und Auszahlung in der Regel sehr schnell. Sie können also innerhalb weniger Tage bereits über das Geld verfügen. Drucken Sie am besten so schnell wie möglich den Kreditantrag aus, unterschreiben diesen und fügen alle notwendigen Unterlagen dazu. Folgende Unterlagen können Sie schon im Vorfeld besorgen:

  1. Kopie des Personalausweises
  2. Gehaltsabrechnungen (letzten drei Monate)
  3. Nachweis über Mietzahlung
  4. Kontoauszüge der letzten drei Monate
  5. Nachweis über weitere Belastungen (Versicherungen, andere Kredite usw.)

Danach bringen Sie alle Unterlagen in einem Umschlag zur nächsten Filiale der Deutschen Post. Dort wird ein Mitarbeiter im Rahmen eines PostIdent-Verfahrens Ihre Identität feststellen und alle Unterlagen an das entsprechende Kreditinstitut weiterleiten. Sie müssen auf jeden Fall über einen gültigen Personalausweis verfügen, da ein Führerschein oder ein Reisepass ohne Wohnsitzbestätigung nicht als Legitimationspapier gezählt werden. Bei einem Kredit ohne Schufa ist leider kein Video-Ident möglich.

Sind Schweizer Kredite seriös und wie bekommt man sie?

Immer wieder werden Sie bei der Suche nach einem Kredit ohne Schufa Abfrage oder Kredit trotz Schufa Eintrag auf den Schweizer Kredit treffen. Nicht ganz zu Unrecht haftet vielen dieser Angebote bis heute noch ein schlechter Ruf an. Das ist der Tatsache geschuldet, dass viele Kredithaie und dubiose Kreditvermittler immer noch die Verzweiflung ahnungsloser Kreditsuchender ausnutzen.

Kredit aus der Schweiz

Ein Kredit aus der Schweiz ist seriös.

Dabei gibt es heutzutage sehr viele seriöse Kreditanbieter, die dem Verbraucher auch in einer finanziell schwierigen Situation und mit negativer Schufa zu einem günstigen Sofortkredit ohne Schufa verhelfen können. Das auch zu durchaus konkurrenzfähigen Konditionen, was den effektiven Jahreszins und die Vertragslaufzeit anbelangt.

Hierzu müssen Sie aber auf einen Kreditvermittler zurückgreifen, der Ihnen einen Schweizer Kredit von ausländischen Banken vermittelt. Denn einen Kredit ohne Schufa, wie er im Internet sehr oft beworben wird, erhalten Sie nicht von inländischen Kreditinstituten. Achten Sie darauf den Kreditantrag bei einem seriösen Kreditvermittler zu stellen.

Wir empfehlen Bon Kredit. Es muss aber nicht unbedingt eine Kreditvermittlung mit Sitz im Ausland sein. Auch deutsche Anbieter wie Maxda haben sehr gute Kontakte zu vielen Geldgebern im Ausland. So können diese Kreditvermittler Ihnen auch sehr gute Kreditangebote unterbreiten, die sich kaum noch von Angeboten der großen Kreditanbieter wie Check24 oder Smava unterscheiden.

Natürlich müssen Sie bei den Konditionen bei Schweizer Krediten Abstriche gerade bei den Zinssätzen machen, dafür erhalten Sie ja auch einen Sofortkredit ohne Schufa.

Seriöse Kreditanbieter und Kreditvermittler finden

Viele Verbraucher fragen sich immer wieder ob ein Schweizer Kredit seriös sein kann. Der Schweizer Kredit an sich ist genauso seriös wie alle anderen Kredite auch. Sie sollten sich lieber die Frage stellen, bei welchem seriösen Anbieter Sie einen schnellen Kredit ohne Schufa erhalten, ohne dass Sie von einem Kredithai abgezockt werden.

Wir stellen Ihnen die besten Kreditvermittlungen vor und sagen Ihnen woran Sie ein seriöses Kreditangebot erkennen. Nutzen Sie unsere Empfehlungen, dann erhalten sie einen seriösen Schweizer Kredit ohne Vorkosten. Unseriöse Kreditanbieter verlangen gerne bereits im Vorfeld Bearbeitungsgebühren oder versenden die Antragsunterlagen noch gegen eine hohe Nachnahme.

Bedenken Sie, dass seriöse Kreditunternehmen sich rein aus Provisionen für erfolgreiche Kreditvermittlungen finanzieren. Ein seriöses Kreditunternehmen erkennen Sie auch daran, dass es jederzeit gut erreichbar ist. Sollten sie nur über eine teure Hotline Kontakt aufnehmen können, dann sollten Sie Vorsicht walten lassen.

Auch unnötige Zusatzversicherungen oder Hausbesuche von Vertretern sind ein Warnsignal. Die Zinsen für einen schufafreien Kredit sind in der Regel höher als bei einem normalen Ratenkredit, sollten aber nicht höher als der durchschnittliche Zinssatz für einen Dispokredit sein.

Am besten nutzen Sie hier einen seriösen Kreditvermittler wie Bon-Kredit. Dort erhalten Sie dann die besten Kreditangebote frei Haus. So können sie sicher sein, auch die besten Konditionen zu erhalten. Dies ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich. Eine Provision fällt erst an, wenn Ihnen tatsächlich ein Kredit genehmigt wurde. So haben Sie einige schöne Vergleichsangebote und können sich den besten Kredit aussuchen. Und das obwohl Sie negative Einträge bei der Schufa haben.

Die besten seriösen Kreditvermittler und Anbieter finden Sie immer topaktuell in unserer Schweizer Kredit Rangliste.

Merkmale für einen seriösen Schweizer Kredit

✓ Ein seriöser Vermittler verlangt keine Vorkosten oder Gebühren – die komplette Abwicklung ist kostenlos
✓ Die Finanzierung des Vermittlers erfolgt auf Erfolgsbasis.
✓ Nur wenn ein Kredit ausgezahlt wird, bekommt er eine Provision.
✓ Eine Kreditzusage hängt nicht vom Kauf anderer Produkte wie Lebensversicherungen ab.
✓ Der Vermittler kann ein TÜV-Siegel und gute Bewertungen bei eKomi vorweisen.

Schweizer Kredit mit Sofortzusage und schneller Auszahlung

Wir legen sehr viel Wert auf eine sofortige Bearbeitung Ihres Antrags und und sind stets um schnellst mögliche Auszahlung des Schweizer Kredits bemüht. Eine Sofortzusage gibt es schon innerhalb der ersten 24 Stunden. Das Kreditangebot für den Kredit von Schweizer Banken erhalten Sie auf Wunsch bereits per E-Mail um eine schnelle und komplette Abwicklung zu gewährleisten.

Eine Auszahlung der Kreditsumme innerhalb von 24 Stunden ist dagegen nicht realistisch. Banken aus dem Ausland verlangen die kompletten Kreditunterlagen per Post. Bis das Geld auf Ihrem Konto eingeht vergehen in der Regel 6-8 Werktage nachdem die Unterlagen vollständig sind und die Angaben wahrheitsgemäß gemacht worden sind.

Nachfragen und Unstimmigkeiten verzögern den Kreditvorgang unnötig, sodass alle Angaben vollständig und wahrheitsgemäß gemacht werden sollten. Grundsätzlich erfolgt die Auszahlung der Darlehenssumme aber immer unverzüglich und so schnell wie möglich.

TIPP: Stellen Sie den Kreditantrag am Anfang der Woche und gleich in der Früh. Dann können sich die Mitarbeiter der Kreditvermittler und Kreditinstitute direkt an die Arbeit machen.

Unser Fazit zum Schweizer Kredit:

In einer finanziell schwierigen Situation, wenn zum Beispiel negative Einträge bei der Schufa eine normale Kreditaufnahme verhindern, haben wie optimale Lösung durch den Schweizer Kredit gefunden. Im Internet wimmelt es nur so vor Angeboten, wenn Sie nach Krediten ohne Schufa suchen.

Wir empfehlen Ihnen sich an die hier vorgestellten Kreditanbieter zu halten. Besonders Bon-Kredit und Maxda haben sich als seriöse Kreditvermittler hervorgetan. Wenn Sie dort keinen Kredit mehr erhalten, dann wäre eine Kreditaufnahme für Sie wohl nicht mehr sinnvoll und nur mit sehr großen Schwierigkeiten verbunden. Wir wollen Sie und Ihre Familie vor einer unnötigen Überschuldung schützen.

Wenn Sie aber über ein geregeltes Einkommen verfügen und in der Lage sind die monatlichen Raten für einen Schweizer Kredit zu stemmen, dann sollten Sie nicht länger warten. Ein Kreditantrag ist immer kostenlos und unverbindlich. Holen Sie sich noch heute ihr dringend benötigtes Geld und verschaffen sie sich endlich neuen finanziellen Spielraum.

Button für einen Kreditantrag